Home      Veranstaltungen     Unterricht    Musikschulteam     Gebühren     Kontakt        Impressum
Die Stadt Arnstein unterhält seit 1985 eine Musikschule, zunächst in Form eines eingetragenen Vereins, seit 1991 als kommunale Musikschule. Das Angebot der Sing- und Musikschule ist reichhaltig und umfaßt alle Bereiche der musikalischen Ausbildung von den Grundfächern über Instrumentalunterricht bis zum Musizieren in Ensembles. In der Musikalischen Früherziehung erleben die Kinder im Vorschulalter (ideales Einstiegsalter ist 2 Jahre vor der Einschulung) den spielerischen Umgang mit Musik: Singen, Tanzen, Instrumente kennenlernen, Spiel mit Orff-Instrumenten, rhythmische Spiele, Gehörschulung, Musikhören u.v.m. bereiten auf den späteren Instrumentalunterricht vor und helfen bei der Instrumentenauswahl. Eine fundierte Instrumentalausbildung im Gruppen- oder Einzelunterricht bildet den Kern der Musikschularbeit. Alle gängigen Instrumente werden von ausgebildeten Fachlehrern unterrichtet. Die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren gibt es bei den diversen Ensembles der Musikschule wie z.B, Kinderchor, Jugendchor, Combo, Bläserensemble. Die Sing- und Musikschule Arnstein steht allen Altersgruppen und allen Musikrichtungen offen. Das Ausbildungsangebot reicht von der  klassischen Instrumentalausbildung bis zu Pop und Jazz, aber auch Volksmusik und Unterhaltungsmusik haben ihren Platz innerhalb der Musikschularbeit. Bei uns haben alle die Möglichkeit ihr Interesse an der Musik zu leben: Kinder, die ihre musikalische Ausbildung auf ein solides Fundament stellen wollen, aber auch Erwachsene, die ihre einmal gelernten Kenntnisse auf einem Instrument auffrischen wollen oder sich noch einmal einen lang gehegten Wunsch nach dem Erlernen eines Instrumentes erfüllen wollen.  
Die Stadt Arnstein unterhält seit 1985 eine Musikschule, zunächst in Form eines eingetragenen Vereins, seit 1991 als kommunale Musikschule. Das Angebot der Sing- und Musikschule ist reichhaltig und umfaßt alle Bereiche der musikalischen Ausbildung von den Grundfächern über Instrumentalunterricht bis zum Musizieren in Ensembles. In der Musikalischen Früherziehung erleben die Kinder im Vorschulalter (ideales Einstiegsalter ist 2 Jahre vor der Einschulung) den spielerischen Umgang mit Musik: Singen, Tanzen, Instrumente kennenlernen, Spiel mit Orff-Instrumenten, rhythmische Spiele, Gehörschulung, Musikhören u.v.m. bereiten auf den späteren Instrumentalunterricht vor und helfen bei der Instrumentenauswahl. Eine fundierte Instrumentalausbildung im Gruppen- oder Einzelunterricht bildet den Kern der Musikschularbeit. Alle gängigen Instrumente werden von ausgebildeten Fachlehrern unterrichtet. Die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren gibt es bei den diversen Ensembles der Musikschule wie z.B, Kinderchor, Jugendchor, Combo, Bläserensemble. Die Sing- und Musikschule Arnstein steht allen Altersgruppen und allen Musikrichtungen offen. Das Ausbildungsangebot reicht von der  klassischen Instrumentalausbildung bis zu Pop und Jazz, aber auch Volksmusik und Unterhaltungsmusik haben ihren Platz innerhalb der Musikschularbeit. Bei uns haben alle die Möglichkeit ihr Interesse an der Musik zu leben: Kinder, die ihre musikalische Ausbildung auf ein solides Fundament stellen wollen, aber auch Erwachsene, die ihre einmal gelernten Kenntnisse auf einem Instrument auffrischen wollen oder sich noch einmal einen lang gehegten Wunsch nach dem Erlernen eines Instrumentes erfüllen wollen.